Schwimmen
Alternativtext

 

 

"Die Pinguine"

die Schwimmer des

STV - Voslapp 

 

Wenn Sie sich mit der Schwimmabteilung in Verbindung setzen möchten, stehen Ihnen folgende Email-Adressen der Abteilung zur Verfügung:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                    für allgemeine Fragen oder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     zum Thema Ausbildung

Diese Adressen werden auf Tagesbasis abgerufen. Sie können sich aber auch direkt an den Abteilungsleiter wenden, die Kontaktinformationen finden Sie am Ende der Seite.

 

 

Die Schwimmabteilung:

 

Schwimmausbildung

Der Geschäftsbereich Schwimmausbildung fokussiert sich auf das Erlernen des Schwimmens. Die reine Ausbildung ist beendet, wenn das Kind das Seepferdchen erworben hat, anschließend kann es dann in die Gruppen für den Breitensport wechseln. Der STV – Voslapp bildet Kinder ab dem fünften Lebensjahr aus. Die Ausbildung findet ganzjährig außerhalb der Schulferien im Lehrschwimmbecken Altengroden statt.

Die Ausbildung wird von sehr erfahrenen Ausbilderinnen in sehr kleinen Gruppen durchgeführt. Geleitet wird die Schwimmausbildung von unserer Trainerobfrau Lena Peters.

Weitere Informationen und das Informationsblatt für die Schwimmausbildung finden Sie unter dem Menüpunkt Schwimmausbildung. Für Fragen oder für den ersten Kontakt steht Ihnen die E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

 

Schwimmtraining im Breiten- & Leistungssport für Kinder u. Jugendliche

Der Geschäftsbereich des Breiten- und Leistungssports für Kinder und Jugendliche kümmert sich um den Erhalt und den Ausbau der Schwimmfähigkeiten.  Während die Ausbildung im Lehrschwimm-becken in Altengroden durchgeführt wird, findet das Training für den Breiten- & Leistungssport im Nautimo statt. Das Schwimmtraining ist entsprechend der Leistungsstufe in vier Kategorien gestaffelt. Der STV – Voslapp bietet folgende Leistungsstufen an:

F Seepferdchen-Pinguine (See-Pi’s)
F Aufbau-Pinguine (Au-Pi’s)
F Förder-Pinguine (Fö-Pi’s)
F Leistungs-Pinguine (Lei-Pi’s)

 

Nachdem die Kinder die Schwimmausbildung mit dem Erwerb des Seepferdchens abgeschlossen haben, werden sie in die Leistungsgruppe der Seepferdchen-Pinguine (See-Pi’s) eingestuft. Die See-Pi’s teilen sich wiederum in drei Untergruppen mit aufeinander aufbauenden Gruppenzielen. Die neu in die See-Pi’s eingestuften Kinder beginnen in der Gruppe See-Pi III.  Die Gruppenziele für diese Gruppe sind:

F Kopfsprung vom Beckenrand
F Sprung vom Startblock in allen Variationen
F 1,30m Tieftauchen
F 100m Brustschwimmen
F 25m Kraulbeine mit Ausatmung ins Wasser
F 25m Rücken Beine

 

Wenn die Kinder die Fähigkeiten der See-Pi’s III beherrschen, können sie in die Gruppe See-Pi’s II wechseln. Hier bestehen folgende Ziele:

F Startsprung von Startblock
F Brustwende
F Ca. 1,50m Tieftauchen
F 150m Brustschwimmen
F 25 Kraul in der Grobform
F 25m Rücken in der Grobform

 

Anschließend kann in die Gruppe See-Pi I gewechselt werden; diese hat folgende Ziele:

F Kopfsprung vom Startblock
F Rollen im Wasser
F 200m Brust
F 1,80m Tieftauchen
F 50m Kraul in der Grobform
F 50m Rücken in der Grobform

 

Die Einschätzung und Einteilung der Kinder in die jeweiligen Gruppen obliegt einzig den Trainern.

 

Die nächste Leistungsstufe sind die Aufbau-Pinguine (Au-Pi’s). Die Au-Pi’s unterteilen sich aktuell in vier Gruppen. Wie auch die See-Pi’s haben die Au-Pi’s auf sich aufbauende Gruppenziele. Die Einstiegsgruppe in die Leistungsstufe der Au-Pi’s sind die Au-Pi’s III & IV. Die Ziele dieser Gruppen sind:

F Wettkampgerechtes 50m Kraul-, Brust- und Rückenschwimmen
F Brustwende
F Kraulwende, Ansätze der Rollwende und Rollen im Wasser
F Rückendrehwende
F Rückenstart
F Ausatmen beim Brustschwimmen ins Wasser
F 10 m Weittauchen

 

Aufbauend auf diesen Zielen, werden die Fähigkeiten in der Gruppe der Au-Pi’s II erweitert:

F 100 m wettkampfgerechtes Schwimmen in 2 Lagen
F Delphin Beinschlag aus der Seiten-, Rücken- und Bauchlage
F Delphin Beinschlag und Kraul Arme
F Rücken altdeutsch
F Verbesserung der Rollwende

 

Die Au-Pi’s I setzen wiederum auf diesen erworbenen Fähigkeiten auf. Die Ziele der Leistungsstufe Au-Pi’s und somit auch die Ziele der Gruppe Au-Pi’s I sind folgende:

F 100m wettkampfgerechtes Schwimmen in den Disziplinen Brust-, Rücken- und Kraulschwimmen
F Kraulrollwende
F Delphinschwimmen in der Grobform
F Rückenstart mit Tauchphase
F 15m Weittauchen

 

Die nächst Leistungsstufe sind die Förder-Pinguine (Fö-Pi’s). Aktuell gibt es nur eine Gruppe in dieser Leistungsstufe, die Fö-Pi’s I. Das primäre Ziel dieser Leistungsstufe ist die Fähigkeit des Schwimmens auf einem wettkampfgerechten Niveau. Das Gruppenziel ist wie folgt:

F Alle Lagen und Wenden wettkampfgerecht
F Ausdauertraining
F Sprinttraining

 

Eine weitere Leistungsstufe, die der STV – Voslapp anbietet, ist die  Leistungsstufe der Leistungs-Pinguine (Lei-Pi’s). Der Fokus der Lei-Pi’s liegt auf den Leistungsschwimmsport. Eine Einstufung in dieser Gruppe bedeutet:

F Alle Lagen und Wende Wettkampfgerecht auszuführen
F Regelmäßige Teilnahme am Training
F Motivation zum Training und Wettkämpfen

 

Für Fragen oder für den ersten Kontakt zum  Breiten- und Leistungssport des STV – Voslapp steht Ihnen die E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

 

Mastertraining

Der Geschäftsbereich Masters richtet sich speziell an die erwachsenen aktiven Wettkampfschwimmer. Um als Masters eingestuft zu werden, muss der Schwimmer ein Mindestalter von 20 Jahren haben. Für den DSV ist der Stichtag zur Altersbestimmung der 31. Dezember des Jahres, in dem der Schwimmer das jeweilige Alter vollendet.

Bei Wettkampfveranstaltungen für die Masters gilt folgende Altersklasseneinteilung (Quelle: Wettkampfbestimmungen Schwimmen –Masters- (MS) des DSV – Dokument: „FACHTEIL_SW-MS_Ausgabe_2012__17.01.2012_.pdf“).

F AK 20: 20 bis 24 Jahre
F AK 25: 25 bis 29 Jahre
F AK 30: 30 bis 34 Jahre
F AK 35: 35 bis 39 Jahre
F AK 40: 40 bis 44 Jahre
F AK 45: 45 bis 49 Jahre
F AK 50: 50 bis 54 Jahre
F AK 55: 55 bis 59 Jahre
F AK 60: 60 bis 64 Jahre
F AK 65: 65 bis 69 Jahre
F AK 70: 70 bis 74 Jahre
F AK 75: 75 bis 79 Jahre
F AK 80: 80 bis 84 Jahre
F AK 85: 85 bis 89 Jahre
F AK 90: 90 bis 94 Jahre
F AK 95: 95 bis 99 Jahre
F AK 100: 100 bis 104 Jahre
F und soweit erforderlich in 5 Jahres-Schritten

 

Der STV – Voslapp bietet aktuell zwei Trainingseinheiten speziell für die Masters an. Zum Einen am Sonntag, dieser Termin ist für alle Masters gedacht, während sich die Trainingseinheit am Dienstag primär an die Masters richtet, die an Wettkämpfen teilnehmen. Nähere Informationen zu den Trainingsterminen sind unter dem Menüpunkt Trainingszeiten und Gruppeneinteilung zu finden.

Für Fragen zum Thema Masters oder einen ersten Kontakt steht Ihnen unsere Masterswartin, Yvonne Dankert (siehe Vorstand Schwimmen), oder der Abteilungsleiter Schwimmen, Wilhelm Dankert zur Verfügung. Natürlich werden auch alle Anfragen via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! beantwortet.

 

Seniorenschwimmsport

Im Schwimmsport werden alle erwachsenen Schwimmer, die das 20. Lebensjahr vollendet haben, als Masters bezeichnet. Wie im Abschmitt Masters beschrieben, gibt es diesbezüglich keine Altersbeschränkung. Der STV – Voslapp bietet während seiner Trainingseinheit für Masters am Sonntag (siehe Trainingszeiten), Übungsstunden spezielle für Senioren an. Hier werden Teilnehmer altersgerecht systematisch im Schwimmen und Retten sowie im Schwimm- oder Tauchsport aus- bzw. fortgebildet. Selbstverständlich kommen Spaß und Freude am Schwimmen nicht zu kurz. Interessierte wenden sich bitte an unsere Masterswartin, Yvonne Dankert (siehe Vorstand Schwimmen) oder an den Abteilungsleiter Schwimmen, Wilhelm Dankert. Natürlich werden auch alle Anfragen via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! beantwortet.

 

Wettkampfsport für alle Gruppen

Der Geschäftsbereich Wettkampfsport fokussiert sich auf die Wettkampfplanung und die Teilnahme an Wettkämpfen. Zur Wett-kampfplanung gehört u.a. die Sicherstellung der notwendigen Anzahl von Wettkampfrichter bei teilnehmenden Wettkämpfe, die jeder Verein stellen muss. Der STV – Voslapp ist immer daran interessiert neue Wettkamprichter zu bekommen, interessierte können sich an die Wettkampfrichterobfrau, Astrid Tenter (siehe Vorstand Schwimmen), oder den Abteilungsleiter Schwimmen, Wilhelm Dankert, melden. Natürlich können Anfragen via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingesendet werden, diese werden zeitnah beantwortet.

Eine weitere Aufgabe des Geschäftsbereichs Wettkampfsport ist die Planung der jährlichen Wettkampfveranstaltung des STV – Voslapp. Jedes Jahr im November veranstaltet der STV Voslapp sein „Herbstmeeting der Pinguine“ im Nautimo zu dem alle Vereine eingeladen sind. Die Ausschreibungsunterlagen werden rechtzeitig auf der Internetseite publiziert, oder können bei der Schwimmwartin, Ilka Wippich (siehe Vorstand Schwimmen), sowie dem Abteilungsleiter, Wilhelm Dankert, angefragt werden. Natürlich werden auch alle Anfragen via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! beantwortet.  

 

DSV anerkannte Sportarten

Die vom DSV anerkannten Sportarten, genannt Fachsparten, sind (siehe dazu auch die DSV Internetseite www.dsv.de):

 

FSchwimmen
FFreiwasserschwimmen
FWasserspringen
FWasserball
FSynchronschwimmen
FMasters
FFitness & Gesundheit

 

Aktuell bietet der STV - Voslapp nur Schwimmen und Masters (inkl. Senioren) an. Wenn Interesse besteht beim STV – Voslapp andere DSV anerkannte Sportarten zu betreiben, können sich interessierte beim Abteilungsleiter, Wilhelm Dankert, nach dem aktuellen Stand der Planungen erkundigen. Natürlich werden auch alle Anfragen via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! beantwortet.

TopRow-Logo2

TopRow-Logo1

STV Fan-Shop

STV-FanschalLetzte Chance auf einen "echten" STV-Schal!

Die letzten Schals zum Schlussverkaufs-Preis!

nur 10,- €

direkt im Geschäftszimmer oder per Bestellung.
>zum Shop<

Neue E-Mail-Adressen !!!

Durch die Namensänderung in STV Wilhelmshaven ändern sich auch einige E-Mail Adressen.

Die offiziellen E-Mail Adressen des STV sind:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

für alle geschäftlichen Mails an Vorstand, Verein und Geschäftsstelle

und
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

für alle Mails, die den Webauftritt des Vereins betreffen.


Weitere E-Mail Adressen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! werden für die Abteilungen und einige Mitarbeiter/-innen eingerichtet, um einen direkten Kontakt zu ermöglichen. Sie gelten rechtlich aber nicht als Geschäftsadressen!

Zufallsbild aus dem Vereinsleben

36565_271651129593812_1793112265_n.jpg

SCHWIMMEN: 21. Herbstmeeting


Unterlagen

für das

21. Herbstmeeting

hier geht es zu den

==> Dateien 

.

SCHWIMMEN: Konzept


Das  _Schwimmkonzept_ 

des

STV Wilhelmshaven

Volksbank Wilhelmshaven eG

Veranstaltung melden

Mit diesem > Formular < Formular-Iconkönnen Sie uns einen Termin für den Veranstaltungskalender melden.

Die nächsten Veranstaltungen

 

wappenblaugelbHomepage des
SC-Blau-Gelb

Wilhelmshaven e.V.
bis zur Fusion